Wälderlauf

13 Athleten gingen am 24. Juni 2017 beim Wälderlauf über die 12,8 km an den Start. Dabei wurde auch gleichzeitig die interne Vereinsmeisterschaft ausgetragen. Denise Neufert gewann mit einer sensationellen Zeit die Damenwertung. Hannes Pongruber sicherte sich bei den Herren den 3. Gesamtrang.

Bei der Vereinsmeisterschaftswertung sicherte sich bei den Damen Denise Neufert vor Christina Berlinger und Gertraud Pointner den Vereinsmeistertitel! Bei den Herren ging das interne Duell an Hannes Pongruber vor Dragan Savic und Bernhard König.

Ergebnisse

Damen

Name Zeit Gesamtrang Rang AK
Denise Neufert 50:15 min. 1. 1.
Christina Berlinger 1:03:54 h 25. 3.
Gertraud Pointner 1:49:37 h 291. 1.

Herren

Name Zeit Gesamtrang Rang AK
Hannes Pongruber 47:17 min. 3. 2.
Dragan Savic 49:39 min. 7. 1.
Bernhard König 51:26 min. 11. 2.
Gernot Stoppel 52:46 min. 17. 4.
Hubert Kemmer 55:45 min. 38. 1.
Mario Leitner 56:43 min. 48. 7.
Sascha Pöcher 1:01:45 h 125. 18.
Anton Kritzinger 1:04:30 h 171. 7.
Robert Bitomsky 1:05:50 h 197. 24.
Marco Genser 1:07:31 h 218. 33.

2017-06-27T16:58:14+00:00 24. Juni 2017|

SWISSMAN – EXTREME TRIATHLON

Jürgen Schellander wurde bei der Verlosung zum SWISSMAN EXTREME TRIATHLON am 24.06.2017 gezogen und erhielt somit einer der begehrten 250 Startplätze.

Der SWISSMAN ist ein Point- to- Point Wettkampf, welcher im Süden der Schweiz startet und über drei Alpenpässe ins Herz der Schweiz führt. Das Ziel wird nach einem Schlussanstieg am Fusse der massiven Bergkulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau erreicht. Das Rennen ist eine extreme Herausforderung mit über 5500 Höhenmeter und verwöhnt die Beteiligten mit einer atemberaubend schönen Landschaft.

Die Organisatoren bieten auf der Lauf- und Radstrecke nur minimalen Support an. Es liegt in der Verantwortung der Supporter, ihre Athleten während des Rennens mit allem Notwendigen zu versorgen. Diese Tatsache macht den SWISSMAN nicht nur für die Athleten, sondern auch für die Supporter zur Herausforderung. Beide erleben den Anlass gemeinsam und teilen unvergessliche Erinnerungen.

Ein weiterer wichtiger Teil des SWISSMAN Spirits ist die familiäre Atmosphäre unter den Athleten, den Betreuenden, den Partnern und der SWISSMAN Crew. Es ist nicht jeder auf sich selbst fokussiert. Alle Beteiligten lassen sich gemeinsam auf dieses Abenteuer ein, helfen einander und feiern den Zieleinlauf auf der Kleinen Scheidegg zusammen. So entstehen Freundschaften weit über den Sport hinaus.

Ergebnisse
2017-07-01T17:54:36+00:00 24. Juni 2017|

Laufen auf den Azoren

Norbert Kathan und Ingeborg Hagen nahmen bei einer Laufveranstaltung auf den Azoren teil. Anbei ein Bericht von Norbert.

Bericht Norbert
2017-06-25T21:04:31+00:00 23. Juni 2017|

IRONMAN 51.50 + 70.3 Kraichgau

Christina Berlinger und Gernot Stoppel gingen am 11.06.2017 in Kraichgau beim IRONMAN 51.50 bzw. 70.3 an den Start. Bei perfektem Wetter und über 30°C lief es doch beiden sehr gut.

Ergebnisse 51.50
Ergebnisse 70.3

IRONMAN 51.50

Name Swim Bike Run Finish Rank AK
Christina Berlinger 33:56 min. 1:38:16 h 58:20 min. 3:16:25 h 15.

IRONMAN 70.3

Name Swim Bike Run Finish Rank Rank AK
Gernot Stoppel 32:33 min. 2:46:38 h 1:52:20 h 5:17:34 h 347. 50.

2017-06-27T17:16:48+00:00 11. Juni 2017|

Ironmännli 2017

4 Triathleten vom hellblau.POWERTEAM gingen am 04.06.2017 in Lustenau beim Ironmännli an den Start. Dabei waren 500m Schwimmen im Becken, 18,1 km Radfahren und 4,8 km Laufen zu absolvieren.

Ergebnisse

Damen

Name Swim Bike Run Finish Rank Rank AK
Denise Neufert 11:42 min. 30:56 min. 18:27 min. 1:02:38,7 h 15. 4.

Herren

Name Swim Bike Run Finish Rank Rank AK
Harald Kopriva 7:54 min. 27:31 min. 17:22 min. 53:38,9 min. 15. 2.
Jürgen Schellander 9:18 min. 27:25 min. 21:01 min. 58:45,8 min. 56. 3.
Raimund Lebenbauer 11:02 min. 29:25 min. 22:10 min. 1:04:17,3 h 112. 25.

2017-06-25T20:22:36+00:00 4. Juni 2017|

33. Int. Muttersberglauf

Bei der 33. Auflage des Muttersberglauf am 4.6.2017 gingen 6 Athleten des hellblau.POWERTEAM an den Start. Dabei wurden auch die Österreichischen Meisterschaften im Berglauf ausgetragen.

Stefan Keckeis errang den Staatsmeistertitel in seiner Klasse. Jürgen Stoppel und Reinhard Scheger errangen jeweils den 3. Rang in der Österr. Wertung.

Ergebnisse

Herren (8.460m/1180HM)

Name Zeit Gesamtrang Rang AK
Stefan Keckeis 54:31,8 min. 24. 1.
Jürgen Stoppel 56:19,9 min. 29. 3.
Hannes Pongruber 48. 12. 5.
Simon Fussenegger 52. 14. 23.
Kevin Netzer 57. 23. 26.

Herren (4.700m/740 HM)

Name Zeit Gesamtrang Rang AK
Reinhard Scheger 48:41,8 min. 31. 3.

2017-06-22T15:11:28+00:00 4. Juni 2017|