News 2017-09-14T16:55:50+00:00

Obergrechter Isamännli

Denise Neufert ging am 14.07.2018 als einzige hellblau.POWERTEAM Athletin beim Obergrechter Isamännli in Fontanella an den Start. Dabei waren 400m Schwimmen, 3500m Laufen und anschließend mit dem Fahrrad 4500m mit 350Hm auf den Faschinenpass zu absolvieren. Dabei belegte Denise den 3. Gesamtrang bei den Damen.

Damen

NameSwimRunBikeFinishRankRank AK
Denise Neufert8:40,3 min.14:59,9 min.19:07,3 min.42:47,5 min.3.2.
14. Juli 2018|

Reschensee Lauf

5 Athleten des hellblau.POWERTEAM gingen am 14.07.2018 beim Reschenseelauf über 15,3 km an den Start.

Damen

NameZeitGesamtrangRang AK
Alexandra Heinzle1:16:09 h88.6.
Petra Rüdisser1:29:18 h364.44.

Herren

NameZeitGesamtrangRang AK
Mario Leitner1:07:35 h235.45.
Marco Genser1:20:17 h757.116.
Anton Kritzinger1:26:41 h982.47.
14. Juli 2018|

Skinfit Sommerlaufserie

Am 11.07.2018 wurde die Skinfit Sommerlaufserie in Koblach mit dem 1 .Lauf gestartet. Auf den beiden Strecken über 5 bzw. 8 km, gingen 7 Athleten des hellblau.POWERTEAM an den Start.

Damen 5 km

NameZeitGesamtrangRang Damen
Denise Neufert20:01 min.3.1.
Birgit Schellander27:54 min.46.19.
Daniela Huber34:05 min.75.37.

Damen 8 km

NameZeitGesamtrangRang Damen
Elisabeth Kloser34:36 min.27.1.

Herren 8 km

NameZeitGesamtrangRang Herren
Hannes Pongruber29:06 min.2.2.
Gernot Stoppel31:42 min.7.7.
Phil Schneider33:31 min.17.16.
11. Juli 2018|

IRONMAN Frankfurt

Viktoria Neuper-Ollesch und Sascha Ollesch gingen am 8.7.2018 beim IRONMAN Frankfurt an den Start. Beide konnten als glückliche Finisher über die Ziellinie laufen.

Damen

NameSwimBikeRunFinishRankRank AK
Viktoria Neuper-Ollesch1:19:50 h6:46:05 h5:27:42 h13:47:26 h191.25.

Herren

NameSwimBikeRunFinishRankRank AK
Sascha Ollesch1:19:06 h6:17:55 h5:20:03 h13:15:52 h1592.341.
8. Juli 2018|

Sky Marathon

Norbert Kathan ging am 7.7.2018 erneut bei einem hochalpinen Berglauf über 45 km und 3.000 Höhenmeter an den Start.

7. Juli 2018|

IRONMAN Austria Kärnten

Beim IRONMAN Austria in Kärnten gingen am 1.7.2018 unsere 2 Debütanten Raimund Lebenbauer und Peter Dobler an den Start. Für Peter war das überhaupt der erste Triathlon Wettkampf in seinem Leben!!!

HERZLICHE GRATULATION!

Herren

NameSwimBikeRunFinishRankRank AK
Raimund Lebenbauer1:32:42 h6:17:06 h6:02:34 h14:13:56 h1.760.355.
Peter Dobler1:30:37 h7:16:31 h6:13:08 h15:24:44 h1,907.36.
1. Juli 2018|

Nebelhorn Berglauf

Bericht von Norbert Kathan:

Nebelhorn-Berglauf – der wohl härteste Berglauf Deutschlands

So steht´s in der Ausschreibung. Vom Marktplatz in Oberstdorf (815 m) auf das Nebelhorn (2.224 m), 10,5 km und 1.405 Höhenmeter. Ganze 2 km davon sind flach – zu Beginn durch den Ort und etwa in der Mitte des Rennens. Das heißt, auf gut 8 km die ganze Steigung – und was für welche! Hat´s schon der 1. Anstieg zur Seealpe (1.280 m) in sich, ist jener im „Latschenhang“ hinauf zur Station Höfatsblick (1.932) etwas vom steilsten, was ich die letzten Jahre gelaufen – nein, besser ausgedrückt, flott gegangen bin; und das bei sommerlichen Temperaturen. Ob die „Spitze“ dort noch gelaufen ist, weiß ich nicht, jedenfalls ich und alle meine „Konkurrenten“ in der vorderen Hälfte des Rennens, konnten das nicht mehr und marschierten mehr oder weniger schnell. Manche mussten zwischenzeitlich sogar stehenbleiben, um ihren Kreislauf wieder zu stabilisieren. Die letzten knapp 300 Höhenmeter, auf etwas weniger als 2 km Distanz, waren dann wieder „halbwegs normal“.

Nach 1:34:58 war ich im Ziel, 105. in der Gesamt-Männerwertung, 119. overall von 358. Dass die Teilnehmer-Besetzung, insbesondere bei den höheren  Altersklassen, sehr gut war zeigte, dass ich in der M60 „nur“ den 7. Platz von 16 im Ziel erreichte. Die Siegerzeit war mit 1:02.46 sagenhaft, ein junger Bursche der M20……, aber auch der beste in der höchsten Altersklasse M65 brauchte nur knapp über 1:36, der älteste Läufer (Jahrgang 1944), der bekannte deutsche Bergläufer Helmut Reitmaier, schaffte auch noch eine Zeit knapp unter 1:40! Das sind schon beachtenswerte Leistungen!

1. Juli 2018|