News2017-09-14T16:55:50+02:00

Chäserrugg Berglauf

Petra und Markus Summer gingen am 18.10.2020 bei einem der wenigen Wettkämpfe, welche in dieser Zeit gerade stattfinden, an den Start. Die Strecke über 8,1 km mit 1.352 Höhenmeter von Unterwasser im Toggenburg bis zum Gipfel des Chäserrugg bot ein einmaliges Panorama über die Churfirsten und die umliegenden Täler. Petra sicherte sich dabei bei den Damen den Tagessieg.

Damen

NameZeitGesamtrangRang AK
Petra Summer1:14:30,39 h1.1.

Herren

NameZeitGesamtrangRang AK
Markus Summer1:27:34,10 h87.14.
18. Oktober 2020|

Trans Vorarlberg Triathlon

Bei der diesjährig abgespeckten Version des Trans Vorarlberg Triathlon, ging Denise Neufert vom hellblau.POWERTEAM an den Start. Der Bewerb wurde unter 2 Termine aufgeteilt. Am 30.8.2020 fand ein Swim & Run in Brederis statt. 1,2 km Schwimmen und 12km Laufen waren bei Regen und Kälte angesagt. Am 27.8.2020 wurde dann in Nenzing das Radfahren mit einem 45km Einzelzeitfahren durchgeführt.

Denise belegte dabei den 8. Gesamtrang bei den Frauen.

Damen

NameSwimBikeRunFinishRank
Denise Neufert28:08,1 min.1:12:29,2 h45:41,4 min.2:26:18,8 h8.
27. September 2020|

Montafoner Berglauf

Am 19.09.2020 fand mit dem Montafoner Berglauf doch noch eine weitere Veranstaltung in diesem Jahr statt. 2 Athleten des hellblau.POWERTEAM stellten sich dieser doch harten Herausforderung mit 2 km und 500 Höhenmeter. Die Strecke: Talstation Tafamuntbahn – Mottabühl –  Zerresner Wald – Maisäß Innertafamunt – Alpstöbli Bergstation Tafamuntbahn.

Sabine Reiner gewann die Damenwertung mit neuem Streckenrekord. Hannes Pongruber errang den 7. Gesamtrang und den Klassensieg!

Damen

NameZeitGesamtrangRang AK
Sabine Reiner22:43,02 min.1.1.

Herren

NameZeitGesamtrangRang AK
Hannes Pongruber22:34,91 min.7.1.
19. September 2020|

Seven Summits

7 Gipfel – 48 Kilometer – 4.300 Höhenmeter

Die Seven Summits Tour ist die ultimative Herausforderung für jeden Bergsteiger. An einem Tag werden die 7 Grenzberge von Schröcken erklommen. Bei der Tour gilt es 4.300 Höhenmeter zu bezwingen, auf einer Strecke von fast 50 Kilometern und das alles für einen guten Zweck. Die Veranstaltung kommt der Hilfsorganisation ROKPA zugute. Es zählt nicht die Zeit, sondern viel mehr das Durchhalten, wenn man an die Grenzen der körperlichen Belastung kommt.

Mit dabei waren am 12.09.2020 auch 4 Athleten des hellblau.POWERTEAM. Sabine Mender, Kevin Netzer, Dominik Mauthe, Phil Schneider.

12. September 2020|

Karrenlauf

Am 04. September 2020 wurde in Dornbirn der 17. Int. Karrenlauf mit 3,7 km und 513 Höhenmeter durchgeführt. 3 Läufer vom hellblau.POWERTEAM waren dabei am Start.

Herren

NameZeitGesamtrangRang AK
Simon Fussenegger25:46,4 min.14.9.
Raimund Lebenbauer31:53,9 min.38.6.
Reinhard Scheger39:22,3 min.54.3.
4. September 2020|

Der weiße Ring – Die Trailchallenge

Bei einer der wenigen Laufveranstaltungen dieses Jahr am 22.08.2020 in Lech, gingen vom hellblau.POWERTEAM doch 8 Läufer/innen an den Start. Leider wurde aufgrund des schlechten Wetters die Original Strecke auf 14,9 km mit 905 Hm verkürzt. Somit mussten beide Wertungsklassen die selbe Strecke absolvieren.

Jürgen Stoppel absolvierte diese Strecke bei der großen Heldenwertung als schnellster Ländle Läufer sensationell auf dem 4. Gesamtrang. Bei den Damen stieg Sabine Reiner nach längerer Wettkampfpause wieder ins Geschehen ein und holte sich in der kleinen Heldenwertung ganz klar den Sieg und auch die schnellste Zeit Gesamt bei den Damen!

Herren Große Heldenwertung

NameZeitGesamtrang
Jürgen Stoppel1:20:14 h4.
Stefan Keckeis1:23:00 h13.
Hannes Pongruber1:25:10 h16.
Marcel Wohlgenannt1:58:24 h97.
Marco Genser2:33:07 h147.

Damen Kleine Heldenwertung

NameZeitGesamtrang
Sabine Reiner1:28:23 h1.

Herren Kleine Heldenwertung

NameZeitGesamtrang
Marco Fetz2:16:41 h50.
Anton Kritzinger2:25:22 h63.
22. August 2020|