News2017-09-14T16:55:50+02:00

Trans Vorarlberg 2021

13. Juli 2021|

Bludenz läuft

Am 4.7.2021 wurden in Bludenz bei Bludenz läuft, neben den Bewerben über 5km und 10,5km auch die Vorarlberger Meisterschaften im Halbmarathon ausgetragen. Denise Neufert feierte dabei mit über 1 min. Vorsprung den Tagessieg bei den Damen. In der Wertung zur Vorarlberger Meisterschaft sicherte sich Hannes Pongruber den Sieg bei den Herren. In den Altersklassen gab es zusätzlich durch Anita König und Robert Bitomsky noch jeweils den 3 Rang. Auch der Sieg in der Mannschaftswertung bei den Herren, sicherte sich unser Team mit Hannes, Raimund und Robert.

Damen 21,1 km

NameZeitGesamtrangRang AKRang AK-VLV
Denise Neufert1:26:03,0 h1.1.
Angela Schmid1:44:47,9 h12.6.
Anita König1:46:32,5 h14.5.3.

Herren 21,1 km

NameZeitGesamtrangRang AKRang AK-VLV
Hannes Pongruber1:18:24,7 h5.1.1.
Claus Grabher1:31:32,8 h17.8.
Raimund Lebenbauer1:39:58,5 h33.9.4.
Robert Bitomsky2:03:51,5 h83.17.3.
4. Juli 2021|

Ultratrail Lavaredo

Norbert Kathan ging am 25./26.6.2021 bei einem der ersten internationalen Ultra-Wettkampf in Cortina d´Ampezzo, welcher nach „Corona“ stattfand, an den Start. Beim Ultratrail Lavaredo, für den er sich schon im Vorjahr qualifiziert hatte, 120 km und 5.800 Höhenmeter.

26. Juni 2021|

Österreich läuft virtuell

Am 17. und 18. April 2021 liefen 3 Athleten des hellblau.POWERTEAM bei Österreich läuft, dem virtuellen Rennen, mit.

Herren

NameZeitRang AKDistanz
Thomas Fritz18:52 min.1.5 km
Sascha Kloser1:22:00 h4.15 km
Claus Grabher1:41:02 h8.21,1 km
18. April 2021|

IRONMAN 70.3 Dubai

Im August 2019 stand Andreas Jung zum letzten Mal an einer Startlinie von einem Triathlon, damals beim Frankfurt City Triathlon. Schon zu diesem Zeitpunkt stand die Entscheidung fest, sich die darauffolgenden Saison 2020 als Profi mit den besten Athleten der Welt zu messen. Trotz der ausbleibenden Rennen aufgrund der weltweiten Covid-19 Pandemie, hält Jung an seinem Traum fest und blickt positiv in die Saison 2021. Nach mehr als 12 Monaten mit vollem Fokus auf dem Sport, gibt es die Gelegenheit in der Millionenmetropole Dubai im Nahen Osten seine Fähigkeiten im Schwimmen, Radfahren und Laufen unter Beweis zu stellen. Diese Woche Freitag, den 12. März 2021, wird der hellblau.POWERTEAM Athlet aus Feldkirch am Triathlon IRONMAN 70.3 Dubai über die Mitteldistanz an der Startlinie stehen. Um 7:00 Uhr Ortszeit, 4:00 Uhr Deutscher Zeit, beginnt das Rennen auf dem 1,9km langen Schwimmkurs im Persischen Golf. Anschließend geht es auf den 90km langen flachen Radkurs, gefolgt vom Halbmarathon entlang der Küste. „Die Vorbereitungen liefen gut und ich bin gespannt auf mein erstes Profirennen. In erster Linie geht es darum Erfahrung bezüglich der Renndynamik im Profifeld zu sammeln und ein Feedback zum Trainingsstand“, so der Ausdauersportler. Insgesamt werden 63 Profiherren und 16 Profidamen an den Start gehen.

11. März 2021|

Österreichische Marathon Meisterschaft

Nach einer guten Marathon Vorbereitung und dem Glück, das die Durchführung der Österreichischen Meisterschaften im Marathon am 13.12.20020 in Wien genehmigt wurde, lief Bernhard König eine neue persönliche Bestzeit! In 2:49:17 h belegte er den 29. Gesamtrang!

13. Dezember 2020|

Trainingslauf Halbmarathon

Nach doch intensiver Vorbereitung mit der Hoffnung, das ein Wettkampf stattfindet, lief Bernhard König nun am 14.11.2020 einen Trainings-Halbmarathon auf der Bahn. Dabei lief er in 1:20:48 h auch seinen neuen persönlichen Rekord!

14. November 2020|